Paula Dreyser

Olivias Gedanken zu My Lai

Leseprobe aus „Woodstock ist nicht alles“ © Paula Dreyser

Sommer 1977

»Es gab solche und solche.« Michael trommelte den Takt zu 'Whiter Shade Of Pale' auf Olivias Schreibtisch, während er die Zeichnung, die dort lag, aufmerksam betrachtete.

»Wie du das sagst«, stieß sie hervor, »ein Massaker und noch dazu im falschen Dorf.«

Ihr war zum Heulen zumute. So fühlte sie sich seit dem Vormittag, den sie in der Bibliothek verbracht hatte. Neben ihrem Schreibtisch stehend blickte sie fassungslos auf Michaels Hinterkopf. Wie konnte er sich nur auf Musik und eine Skizze konzentrieren?

Er wandte sich zu ihr um. »Was willst du denn, Olivia? Du bist ja wie besessen. Amerikanische Soldaten haben eine Schweinerei veranstaltet, die allermeisten aber haben so etwas eben nicht getan. Es waren auch Amerikaner, die dafür sorgten, dass über das Massaker berichtet wurde.«

Olivia schluckte. Ja, besessen, sie war besessen von diesem Thema. Das spürte sie selbst und es tat ihr nicht gut.

»Dein GI war nicht daran beteiligt«, erklärte er beiläufig ...

Zurück

Einen Kommentar schreiben